Flüchtlingshilfe

Ankommen in Bocholt

1. Anmeldung/Registrierung

Frei zugereiste Ukrainer müssen einen Termin bei der Ausländerbehörde (Zuwanderungsbüro/Immigration Office) machen und sich registrieren lassen, um einen Antrag auf einen Aufenthaltstitel stellen zu können. Ort: Stadtverwaltung Bocholt, Fachbereich Öffentliche Ordnung, Aufenthaltsrecht, Neutorplatz 3 (2. OG links),
Dort erhalten Sie eine Anlaufbescheinigung. In dieser Anlaufbescheinigung steht die Adresse, wo diese Menschen sich melden müssen. Das kann in Bocholt sein, oder aber in einer anderen Stadt in Deutschland. (Sie können voraussichtlich in Bocholt bleiben, wenn a) hier bereits Ehepartner oder Kinder wohnen, oder b) wenn sie hier einen Arbeitsplatz haben.)

2. Notunterkunft

Yupidu, Werther Straße 3a, Bocholt. Melden Sie sich beim Sozialdienst. (Büro im Gebäude) Tel/WhatsApp: 0049 152 32176532

Wer übergangsweise bei Privatleuten in Bocholt untergekommen ist, muss unbedingt seinen Namen an den Briefkasten bringen, damit die Post öffentlicher Stellen zugestellt werden kann.

3. Bankkonto

  • Kann mit einem maschinen-lesbaren Pass jederzeit eröffnet werden.  Z.B. bei der Stadtsparkasse oder der Volksbank.
  • Wer keinen Maschinen-lesbaren Pass hat, muss warten, bis die Anmeldebescheinigung des Ausländeramtes vorliegt und kann damit das Konto eröffnen.

4. Jobcenter - Stadtverwaltung - Fachbereich Soziales

Über eine Landesunterkunft zugewiesene Ukrainier und Ukrainer, die bereits registriert sind, beantragen dort

  • die Auszahlungen für Sozialleistungen,
  • die Gesundheitskarte

Geflüchtete aus anderen Dritt-Ländern durchlaufen ein anderes Verfahren und beantragen Leistungen nach dem Asylbwerberleistungsgesetz

Leben in Deutschland

Deutsch lernen

  • Integrationskurse in Vollzeit (Klausenhof oder VHS) haben ca 20 Wochenstunden --> B1
  • Kurse, die auf das Erreichen eines Deutschen Bildungsabschlusses zielen (WBK) ca. 15 Wochenstunden (Deutsch, Mathe, Englisch)
  • Sprachkurse in Teilzeit z.B. 2 x 1,5-3 Stunden  (VHS)
  • Kostenfreie Deutsch-Lern-App & Ehrenamtliche Sprachtreffen (Sofort verfügbar)

Wohnung finden

Mobil in Bocholt

  • Radfahren
  • Mobil-Ticket

Schule & Kindergarten

Gesundheit / Krankheit

Helfernetzwerke

Arbeiten in Bocholt

Ob Sie in Deutschland arbeiten dürfen hängt von Ihrem Aufenthaltstitel ab. Geflüchtete aus der Ukraine dürfen sofort arbeiten.

Sachspendenvermittler

Der Kinderschutzbund
vermittelt Kinderkleidung (bis Größe 176) und Schuhe (bis 39) sowie Spielzeug, Autositze.... (kostenlos) Er befindet sich in der Ebertstraße 17 in Bocholt Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:30-12:30, und Mo, Di, Do, Fr: 15:00-17:00 Bushaltestelle Bocholt Bahnhof.

Möbellager
Das ehrenamtliche Möbellager, das ehrenamtliche Helfer im ehemaligen IBENA-Lager an der Industriestraße 7 in Bocholt hatten, ist umgezogen und befindet sich nun im Gebäude der EWIBO, Werkstraße 19c, Bocholt

Öffnungszeiten:
Dienstag 13-15 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 13-15 Uhr
Samstag 10-12 Uhr

Dort können geflüchtete, bedürftige Menschen für sehr wenig Geld gespendete Möbel und Hausrat aussuchen. Alles kann sofort mitgenommen werden. Ist ein Möbelstück zu groß, um es selber abzuholen, wird ein Etikett mit Lieferadresse und Telefonnummer draufgeklebt und das Möbelstück von ehrenamtlichen Helfern zur Wohnung transportiert. (Nur im direkten Umkreis von Bocholt)

Das Karokaufhaus
verkauft gebrauchte Möbel, Hausrat, Erwachsenenkleidung kostenpflichtig, präferiert gegen Barzahlung.
Es befindet sich in der Kreuzstraße 18-20 in Bocholt Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 9:00-18:00 Samstag: 9:00-15:00 Auch eine (kostenpflichtige) Lieferung ist möglich, Liefertermine variieren und sind im Vorfeld zu erfragen.

Kleiderkammer Ewaldi
vermittelt gut erhaltene Erwachsenenkleidung und Schuhe.
Die Kleiderkammer Ss. Ewaldi ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung ( montags u. dienstags von 8:00 - 12:00 Uhr unter Tel. O157/76464357 Frau Anschlag-Seggewiss) mittwochs von 9:30 - 13:30 Uhr geöffnet. Es werden aber auch extra Termine für Menschen aus der Ukraine vergeben.