Ich suche einen Job

Ich biete einen Job

Wie geht das denn nun mit meiner Arbeit weiter?

Was mache ich denn nun bei Verdienstausfall? Zusätzlich arbeiten und engagieren? Jetzt kommt es auf uns alle an!

Bocholter Online-Jobbörse für Betriebe und Jobsuchende in der Corona Krise!

Das Coronavirus und seine Folgen belasten die lokale Wirtschaft stark. Viele Betriebe bangen um ihre wirtschaftliche Existenz. Produktionsausfälle, wegbrechende Lieferketten, Betriebsuntersagungen, Schließungen und weitere Einschränkungen stellen Bocholter Betriebe vor große Probleme und schaffen Existenzängste bei Mitarbeitern, die von Kurzarbeit oder gar Jobverlust betroffen sind. Gleichzeitig erleben die Betriebe an anderer Stelle Personalengpässe, Krankheitsfälle, Mehrarbeit, fehlende Saisonarbeiter und damit nicht besetzte Stellen in wichtigen Funktionen. Und dieses in Bereichen, die für die Versorgung der Menschen "systemrelevant" sind, z.B bei Lieferdiensten, in Supermärkten und auf dem Land, wo sogar sehr dringend Arbeitskräfte gesucht werden.

Die EWIBO GmbH und ihre Mitarbeiter aus dem IpaBoH starten zusammen mit der Wirtschaftsförderung nun diese Online-Jobbörse und hilft mit diese Schieflage auszugleichen. Sie sucht im Rahmen der Coronahilfe-Bocholt sowohl Menschen, die sich ein temporäres Zusatzeinkommen verschaffen möchten und sich dort registrieren, als auch Betriebe, die ihre unbesetzten Stellen anbieten.

Die Leute von der EWIBO GmbH führen Betriebe und Jobsuchende zusammen.

Betriebe, die auf der Suche nach Mitarbeitern sind, haben die Möglichkeit ihre freien Stellen zu melden. Jobsuchende, die auf der Suche nach einer zusätzlichen oder neuen Tätigkeit sind haben die Möglichkeit sich zu registrieren.

Wer sich lieber telefonisch meldet, ruft an unter der Hotline - Tel: 02871-21765 630

Dieses Angebot ist kostenlos. Absicht dieses Portals ist es nicht, Menschen dauerhaft in Arbeit zu vermitteln, sondern in der aktuellen Krisensituation schnelle Hilfe zu gewährleisten. Diese Plattform ist ausschließlich für Unternehmen und Jobsuchende entwickelt. Angebote von Zeitarbeitsfirmen können leider nicht berücksichtigt werden.

Das Matching ihrer Suchen erfolgt über eine Datenbank, die hinter diesen zwei Formularen liegt.

Die Leute von der EWIBO GmbH bleiben für Euch auf dem Laufenden und erklären Euch was für Eure konkrete Situation relevant ist.

Zudem werden jeden Tag neue Bestimmungen und Regelungen auf Bundes-, Landes- oder Kreisebene beschlossen, die überraschende Konsequenzen für Mitarbeiter und Betriebe haben. Da blickt man alleine kaum durch.

Nutzt gerne auch den Service der EWIBO GmbH, um Antworten auf Eure aktuellen Fragen zu bekommen: Was tun, wenn Arbeit ausfällt?, Wie funktioniert Kurzarbeit?, Gibt es Förderung in Notlagen?, Wie sieht es im Reiserecht und Vertragsrecht aus? und viele Fragen mehr.

Auch dazu könnt ihr die eingerichtete Hotline nutzen. Unter Tel: 02871-21765 630 bekommt Ihr Antworten!

Foto: Bruno Wansing, Stadt Bocholt